Zirkus-Spielplatz im Wedding
Spielort und kleines grünes Refugium für den Kiez

Zirkus-Spielplatz im Wedding

Spielort und kleines grünes Refugium für den Kiez
Der bunte Spielplatz an der Adolfstraße bietet die Bühne für einen alten Kindheitstraum: einmal im Zirkus auftreten! Über zwei Baulücken hinweg erstreckte sich hier ein zugewachsener, etwas zwielichtiger Rückzugsort. Vorgefunden haben wir einen schönen Altbaumbestand, einen Bolzplatz für Jugendliche und einen in die Jahre gekommenen Spielplatz.
Die Anwohnenden stimmten in den Beteiligungswerkstätten für einen Spielplatz und Pocket-Park als Treffpunkt für alle: einladend, vielfältig ausgestattet und mit angenehmen Aufenthaltsorten auch für Erwachsene. Das in der offenen Kinderarbeit aktive Zirkusprojekt aus der Nachbarschaft gab den Impuls für das Spielthema: die runde Sandspielfläche mit dem Seilklettergarten als Manege, rundherum der Zuschauerrang. Als Kleinkinder-Spielbereich die seitlich aufmarschierenden Elefanten, die auf dem Weg in die Manege sind. Und der Ballspielplatz mit dem neuen roten Teppich als Aufwärmzone für die Artisten. Die Sitzgruppe am Eingang könnte die Kasse sein, im Alltag treffen sich dort gerne Mütter zum Nachmittagstee.


Berlin Wedding

Größe: 4.000 m²

Bearbeitungszeitraum: 2008–2010

Auftraggeber: BA Mitte von Berlin und L.I.S.T. GmbH/QM Pankstraße

Ausführende Firma: Kruse & Sohn